Den Förderbescheid für unser Projekt haben wir erhalten, der Kooperationsvertrag zwischen den drei Partnern Ostfalia, VDI Hannover und VDI Braunschweig ist fertig – und jetzt ist auch die Vollzeitstelle zur wissenschaftlichen Begleitung besetzt: Seit 1. Juli übernehme ich die Umsetzung und Koordination des Projekts ingenieurregion.de – Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung in der Metropolregion gemeinsam mit dem Team.
Das beinhaltet einen bunten Strauß an verschiedenen Aufgaben – beispielsweise unsere regelmäßigen Meetings zu organisieren, in denen wir die nächsten Schritte besprechen und zentrale Entscheidungen treffen. Und natürlich vor allem, diese Schritte in die Tat umzusetzen!

Während der dreijährigen Projektlaufzeit (April 2018 bis April 2021) bauen Ostfalia und die beiden Bezirksvereine die interaktive Plattform ingenieurregion.de für alle Akteure der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg auf. Wir entwickeln Formate zum transdisziplinären Austausch der Nutzer und setzen diese um – gemeinsam mit unseren Unterstützern aus verschiedensten Bereichen. So wollen wir für Technik begeistern, Menschen miteinander vernetzen, Nachwuchs gewinnen und Fachkräfte für die Region sichern.
In den letzten Ausgaben des iQ-Journals haben wir immer wieder über ingenieurregion.de berichtet. Nun werde ich regelmäßig diese neue Rubrik im Mitgliedermagazin des VDI Braunschweig mit Neuigkeiten füllen. Aktuelle Informationen und Mitteilungen gibt es ab sofort auch unter www.ostfalia.de/ingenieurregion.de.

Text: Angelina Capelle M.A., Projektkoordinatorin ingenieurregion.de, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Hier geht’s zu den vollständigen Ausgaben des iQ-Journals

Recommended Posts