Skill Thrill

Anja Gerson

Teamleiterin Recruiting bei der IAV GmbH.

„Das Wichtigste ist, die eigene Persönlichkeit zu zeigen und sich nicht zu verstellen“

Was ist der beste Weg zum Traumjob? Bücher über erfolgreiche Bewerbungsstrategien gibt’s zuhauf. Also schlägt ingenieurregion.de einen anderen Weg ein und lässt diejenigen Fragen zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch & Co beantworten, die es wissen müssen: die Personaler*innen aus der Metropolregion. Heute im Skill-Thrill-Interview: Anja Gerson, Teamleiterin Recruiting bei der IAV GmbH.

Anja Gerson, Teamleiterin Recruiting bei der IAV GmbH.
Forschen, entwickeln und Technologien von morgen auf die Bahn bringen: Hydraulikprüfstand am IAV-Standort Gifhorn.
Forschen, entwickeln und Technologien von morgen auf die Bahn bringen: Hydraulikprüfstand am IAV-Standort Gifhorn.

Bei IAV arbeiten die Macher*innen der Mobilität von morgen. Mobilität nachhaltiger, intelligenter, sicherer und einfach besser zu machen, ist unser Anspruch. Dafür brauchen wir Kandidat*innen, die neben exzellenten fachlichen Skills hohe Handlungskompetenz und Eigenverantwortung mitbringen und Spaß daran haben, Dinge kreativ zu hinterfragen und zu verändern. Zudem ist Partnerschaftlichkeit einer unserer Werte. Das sollten Kandidat*innen als Teamplayer leben – nach innen und nach außen.

„Auf den Lebenslauf, weil ich mir dort einen ersten strukturierten Überblick über die Kandidaten*innen verschaffen kann. Wichtig ist für mich dabei, dass bei jeder beruflichen Station ganz kurz die wichtigsten Tätigkeiten aufgeführt sind.“

„Das Wichtigste ist, die eigene Persönlichkeit zu zeigen und sich nicht zu verstellen. Dazu gehört es unter anderem, sich und seine Fähigkeiten realistisch einzuschätzen. Auch Schwächen zu benennen, gehört dazu. 😉 Merken wir außerdem, dass die Kandidat*innen gut vorbereitet sind, spricht das ebenfalls für sie oder ihn.“

„Sich zu verstellen und unzutreffende Eigenschaften aufzuführen, sind ein No-Go. Das fällt früher oder später sowieso auf und nützt am Ende weder uns noch den Bewerber*innen.“

„Bisher noch nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden. ;-)“

„Welche Werte und Purpose-Themen sind für Sie ausschlaggebend, dass Sie jeden Tag aufs Neue gerne für IAV arbeiten? Eine tolle Frage, die das Interesse des Bewerbenden für unsere Unternehmenskultur zeigt. Der Cultural Fit spielt eine wichtige Rolle. Super, wenn dies auch die Kandidat*innen so sehen.“

„Gebündelte Informationen zu IAV als Arbeitgeber, Stellenangeboten, Benefits und Insights gibt es auf unserer Karriereseite www.iav.com/karriere. Auf unseren sozialen Kanälen wie Facebook, Instagram und LinkedIn geben wir Einblicke in die IAV-Arbeitswelt. Wir lassen Mitarbeiter*innen in Porträts zu Wort kommen, zeigen Themen, an denen wir arbeiten, und geben Einblick in unsere Kultur.“

„Gifhorn ist unser größter Standort mit über 3.500 Mitarbeiter*innen. Hier arbeiten wir an unglaublich vielen Themen der Forschung und Entwicklung an modernsten Prüfständen und in Laboren – von HiL-Fahrwerksysteme über Hard- und Softwareentwicklung, Fahrerassistenzsysteme, elektrische Antriebe bis künstliche Intelligenz. Alles lässt sich hier überhaupt nicht aufzählen. Daher schaut gern auf unserer Website vorbei und in unsere Stellenangebote, um euch ein genaues Bild zu machen.“

„Wir bei IAV wollen die Welt durch Technologie und Engineering zum Besseren bewegen. Bei uns arbeiten Ingenieur*innen an den Technologien von morgen – und zwar nicht nur für ein Unternehmen, sondern mit allen großen Namen der Automobil- und Forschungswelt. Das Spannende dabei: Oftmals sind unsere Projekte so neu und so innovativ, dass wir noch gar nicht darüber reden dürfen. Das gibt den Kolleg*innen einen tollen Blick hinter die Kulissen und die Gewissheit, an den wirklich bahnbrechenden Innovationen zu arbeiten. Wer bei uns einsteigt, kann sich auf ein freundschaftliches Miteinander freuen, auf viel kreativen Freiraum und individuell zugeschnittene Karriereoptionen.“

Forschen, entwickeln und Technologien von morgen auf die Bahn bringen: Hydraulikprüfstand am IAV-Standort Gifhorn.

Wir haben dein Interesse geweckt?