JeT-Challenge

Jugend entdeckt technik

Ein spannender Wettbewerb, der Schüler*innen ab 14 Jahren, Auszubildenden sowie Studierenden einen praktischen Einblick in zukunftsorientierte Technik gibt.

Was macht man bei der JeT-Challenge?

In Teams wird ein fernsteuerbares Fahrzeug im Maßstab von ca. 1:10 entwickelt und gebaut. Bis auf Akku, Motor und Fahrtregler müssen alle Komponenten selbst entwickelt, gebaut oder zugekauft werden.

Und was ist das Ziel der JeT-Challenge?

Ziel ist es, eine Mischung aus Energieeffizienz, Beschleunigung und optimaler Straßenlage zu erreichen. Neben den technischen Herausforderungen müssen die Teams aber auch ein Marketingkonzept entwickeln, um sich und ihre Leistungen und Ergebnisse in der Öffentlichkeit und vor einer Jury präsentieren zu können.

Warte, was für eine Jury?

Am 19.06.2019 fand auf der IdeenExpo der Abschlusswettbewerb im Schuljahr 2018/2019 des Projekts “Berufs-und Studienorientierung in der SeK. II.” mit den Pilotschulen IGS Roderbruch, KGS Hemmingen und der Schillerschule Hannover statt. 

Und wer hat 2019 gewonnen?

1. Platz: los hanovas customs, Schillerschule Hannover

2. Platz: JeT-Striker, KGS Hemmingen

3. Platz: CFG-Racing, KGS Hemmingen

Wir haben dein Interesse geweckt? Du hast Fragen an unsere Experten?